s

FBG Serkenrode - Vorstellung

Hier einige Informationen über die FBG Serkenrode:

Die FBG Serkenrode befindet sich im östlichen Teil des Kreises Olpe in der Gemeinde Finnentrop  angrenzend an den Hochsauerlandkreis im südlichen Sauerland und umfasst die Orte Serkenrode, Schliprüthen, Schöndelt, Ramscheid, Fehrenbracht und Wiebelhausen.
Sie ist 1590,35ha groß und hat 112 Mitglieder.

Zuständig für die Forstbetriebsgemeinschaft Serkenrode ist das
Forstamt  Kurkölnische Sauerland in 57462 Olpe In der
Stubicke 11 Tel.02761/9387-0.

Das Forstamt Kurkölnisches Sauerland betreut insgesamt 44900ha Wald die sich wie folgt aufteilen.

40200 ha des Waldes befinden sich in Privateigentum, 1900 ha sind Körperschaftswald, 2700ha sind Landeswald und 100ha sind Bundeswald. 
 

Der Wald wird heute vornehmlich als Ort der Erholung, Gesundheit und Freizeitgestaltung gesehen. Seine Schutzwirkungungen für Boden, Wasser, Luft und Klima, seine Bedeutung als Lebensraum für unsere Waldtiere sind uns allen bekannt . Der Wald als Lieferant des Rohstoffes Holz gerät dabei etwas aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit. Die Voraussetzungen für diese wichtigen Leistungen des Waldes, Waldpflege und Bewirtschaftung einerseits, Holzernte und -verwertung andererseits, werden oft nicht hinreichend erkannt und anerkannt. Denn die Nachhaltigkeit der Bewirtschaftung und Nutzung des in unseren Wäldern heranwachsenden Holzes, sein Absatz und seine Verwertung ist die Grundlage einer Forstwirtschaft, wie wir sie heute betreiben. Holzverbrauch sichert den Bestand unseres Waldes. Damit auch  künftige Generationen einen gesunden und ertragreichen Wald vorfinden, dafür arbeitet die Forstbetriebsgemeinscht Serkenrode.

Der Baum
Teil eines großen Ganzen ,
doch eigenständig verwurzelt in dauerhaftem Grund .
Kraft schöpfend aus nie versiegender Quelle ,
verletzlich den Wirbeln der Welt ausgesetzt ,
mal sterbend ,
mal trotzend ,
stets kämpfend ,
Symbol für gesundes Leben und Hoffnung .
 
 

Bei nährerem Interesse an unserer FBG können Sie sich an eine der unten genannten Adressen wenden.